Ein ungleiches Paar

Ein ungleiches Paar von Neil Simon – eine Produktion der Kult-Uhr-Gruppe “Uhr-Knall”

Die von ihrem Mann verlassene Ordnungsfanatikerin Felicitas landet im Appartement ihrer Freundin, der schon geschiedenen Sportreporterin Olivia.  Sie beschließt , Felicitas nach derTrennung bei sich aufzunehmen.

Diese bringt zuerst die verwahrloste Wohnung in Ordnung und übernimmt dann nach und nach die Regie in der ‘Beziehung’ der beiden, kauft ein, kocht und putzt. Dies gefällt Olivia zunächst, zunehmend geht ihr aber Feli mit ihrem Putzwahn, sowie ihren Eigenarten auf die Nerven. Die Situation eskaliert als Feli ein Rendezvous mit den beiden spanischen Brüdern Manolo und Jesus vermasselt.

Vorstellungen am 23.03.- 20 Uhr , 24.03. – 20 Uhr  und 25.03.2018 – 18 Uhr im JUKUZ – großer Saal!

8 Euro, für Schüler und Studenten 7 Euro

Kartenreservierungen unter anmeldung@kultuhr-aschaffenburg.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.